Über mich Wuschelpfoten Hundefotografie
„Ein Foto ist eine Liebeserklärung an den Moment.“
Wuschelpfoten stellt sich vor

Mein Name ist Nicole Goetz und ich bin 30 Jahre alt. Der bezaubernde Vierbeiner auf dem Foto ist mein bester Freund und „partner in crime“, Moe.

Die Fotografie und ich gehörten lange Zeit gar nicht zusammen. Mal fanden wir uns, stritten uns, gaben uns auf – und fanden uns doch wieder. In der Hundefotografie habe ich meine Leidenschaft gefunden. Hunde zu fotografieren, sie so einzufangen, wie sie sind, ist ein Geschenk.

Moe, ein Deutsch-Drahthaar-Mischling und mein Hundeblog Moe & Me brachten mich letztendlich wieder auf den Weg. Schnell merkte ich, dass ein Smartphone zwar gut und schön ist – aber mit Fotografie hatte das nichts zu tun.

Im Juli 2015 zog meine Nikon D3300 bei mir ein und kurze Zeit später das Nikkor 50 mm. Dieses gehört nach wie vor zu meinen liebsten Objektiven, auch wenn mittlerweile ein Telezoom sowie eine weitere Festbrennweite dazu gekommen ist.

Moe war von Anfang an dabei und hat bisher jedes meiner fotografischen Experimente mitgemacht. Er ist zu einem tollen Model geworden, der sich sofort, wenn er die Kamera sieht, in Position setzt. Moe weiß einfach, wann es Leckerlies regnet!

Nach einer gewissen Zeit merkte ich, dass ich auch gerne andere Hunde fotografierte – Hunde, die ich nicht einschätzen kann, die komplett anders sind als Moe. So kam ich zur Hundefotografie.

Die Hundefotografie begeistert mich, weil kein Moment, kein Shooting zu 100% planbar ist. Es gibt die Vierbeiner, die von sich aus still halten, sich ruhig hinsetzen oder legen. Und es gibt die Hunde, die vor unbändiger Lebensfreude hüpfen, rennen, springen, ihr Spielzeug apportieren und im Meer tauchen.

Diese Momente möchte ich gemeinsam mit dir festhalten, möchte dir eine Erinnerung schaffen an deinen Hund.